Dreametech Dreame H11 Max: Neuer Akku-Wischsauger im Test [Testbericht]

Auf unserem Blog konnten wir euch in der Vergangenheit bereits mehrere Saugroboter vorstellen. In unserem neusten Testbericht wandeln wir wieder einmal im Bereich der Haushaltsreinigungsgeräte und möchten euch den Dreametech Dreame H11 Max Akku-Wischsauger vorstellen. Alle Details zur Ausstattung, zu seinen Funktionen und natürlich auch ein Fazit von uns, haben wir euch in diesem Testbericht zusammengestellt.

Dreamtech Dreame H11 Maxx
Foto: Dreamtech

 

Lieferumfang und Technik

Der Dreame H11 Akku-Wischsauger präsentiert sich optisch in einem Modernen Kunststoffgehäuse in der Farbe in Schwarz. Er hat ein Gewicht von 4,7 Kilogramm. Die Energieversorgung findet über den 4000 mAh starken Akku statt. Eine Akkuladung soll, laut Herstellerangaben, für bis zu 36 Minuten an Laufzeit sorgen. Der Ladevorgang nimmt rund fünf Stunden in Anspruch. Die Reinigungsleistung je Akkuladung wird mit 200 m² an Fläche beziffert.

 

Dreamtech H11 Maxx Verpackung
So wird er geliefert

 

Der Bodenreiniger arbeitet mit einer Leistung von 200 Watt und mit einer Saugkraft von 10.000 pa. Seine maximale Betriebslautstärke ist mit 76 Dezibel angegeben. Für die Wasserversorgung steht ein 0,9 Liter großer Frischwassertank zur Verfügung. Das Schmutzwasser wird in einem weiteren, 0,5 Liter großen Tank, gesammelt.

Aktuelle Informationen zum Ladezustand, der Leistungsstufe und dem ausgewählten Reinigungs-Modus werden über das 4,4-Zoll große LED-Farbdisplay dargestellt. Im Paket sind der Dreame H11 Max Bodenreiniger, eine Griffstange, zwei Walzen, zwei Filter, eine Ladestation, ein Netzteil, eine Halterung für Zubehör und eine Bürste für die Reinigung enthalten.

 

Dreamtech H11 Maxx Lieferumfang
Der Lieferumfang

 

Dreamtech H11 Maxx Ladestation Aufbewahrung
Praktische Zubehör-Aufbewahrungsmöglichkeiten

 

Die Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme des Bodenreinigers findet einfach und simpel statt. Die Griffstange, der Filter und die Bodenwalze wird im Hauptgerät eingeclippt. Die Ladestation wird mit dem Stromnetz verbunden und der Bodenreiniger wird in die Ladestation eingesetzt. Danach startet der Ladevorgang. Der Ladefortschritt wird über das Display dargestellt. Quittiert werden alle Vorgänge über die Sprachausgabe.

 

Dreamtech H11 Max Im Lademodus
Im Ladezustand

 

Die Frischwasser- und Schmutzwassertanks können, zum befüllen und entleeren, einfach und schnell per Loslöse-Taste entnommen werden. Eingesetzt werden sie schräg über einen Clip-Mechanismus. Zum Einsetzen der Rolle wird die obere Abdeckung abgenommen und die Rolle wird in der Halterung eingesetzt. Sind alle Bestandteile eingesetzt, kann es mit der Reinigung losgehen.

Dreamtech H11 Max Bürstenrolle
Schnell und einfach: Austausch der Bürstenrolle

 

Erste Schritte und Erfahrungswerte

Die Bedienung des Akku-Wischsaugers ist so simpel wie bei einem Bodenstaubsauger. Das Gerät wird über zwei primäre Tasten am Griff gesteuert. Über die beiden Tasten wird der Reinigungsmodus festgelegt. Im Standardprogramm aka dem Auto-Modus erfolgt die Reinigung praktisch wie von selbst. Der zweite Modus ist für die Aufnahme von Wasser und Flüssigkeiten ausgelegt. Die Rolle wird dementsprechend weniger befeuchtet und nimmt Flüssigkeiten besser auf.

Über die Schmutzerkennung werden auch hartnäckige Verschmutzungen kraftvoll bearbeitet und entfernt. Die Schmutzerkennung passt die Leistung des Saugers automatisch an. Quittiert wird das ganze über eine höhere Lautstärke sowie über eine farbliche Veränderung des Displays, von Grün zu Orange beziehungsweise zu Rot, für die höchste Leistung. Über die auf der Oberseite angebrachte dritte Taste wird die Selbstreinigungsfunktion gestartet, sobald der Reiniger in der Ladestation eingesetzt ist.

 

Dreamtech H11 Max Teppich
Auch für Teppiche geeignet

 

Gegenüber einem normalen Staubsauger verfügt der Dreame H11 Max über eine Art „Selbstfahrer-Funktion“. Die Bürstenrolle treibt das Gerät nach vorne an und erleichtert die Arbeit zusätzlich. Als Anwender muss man nur noch den gewünschten Weg vorgeben und der Wischer fährt praktisch wie von selbst. Die Bodenbürste wird automatisch angefeuchtet und der Schmutz aufgenommen. Zurück bleibt ein feuchter Streifen ohne größere Wasserrückstände.

Dank des Drehgelenks, das sich zwischen der Bodenbürste und dem Saugkörper befindet, kann der Bodensauger nach oben, unten und zu den Seiten gedreht werden, was der Handhabung zu gute kommt. Mit einem „Schwung“ nach Oben könnt ihr den Bodenreiniger in den Standby-Modus versetzen, zum Beispiel um Möbelstücke zu verrücken oder eine Pause einzulegen. Er kann freistehend platziert werden.

 

Dreamtech H11 Max Bürstenrolle Abdeckung
Drehbar zur Seite

 

Über das 4,4-Zoll große Farb-LED-Display werden alle nützlichen Informationen zum Betriebszustand dargestellt. Das Display macht Angaben zum Akku-Ladezustand, zum gewählten Reinigungsmodus und es zeigt auch an, sobald einer der beiden Tanks geleert beziehungsweise befüllt werden muss. Der farbliche Ring ändert, wie bereits beschrieben, seine Farbe, je nach Leistungsstufe.

 

Dreamtech H11 Max Farbdisplay
Übersichtlich: Die 4,4-Zoll Anzeige

 

Nach dem abgeschlossenen Reinigungsvorgang erfolgt die Selbstreinigung in der Basis-Station. Im Selbstreinigungsmodus rotiert die Bürste und entfernt hängen geblieben Schmutzreste. Außerdem wird sie zusätzlich mit Wasser gereinigt.

Zwei Wartungsaufgaben müssen von Zeit zu Zeit manuell erledigt werden. Hierzu zählt das händische Entleeren des Schmutzwassertanks und der Filter muss ebenfalls gereinigt werden. An ihm können sich Schmutzpartikel und Haare sammeln. Tipp: Wir empfehlen den Schmutzwassertank nach jeder Reinigung zu wechseln da unangenehme Gerüche entstehen können.

 

Dreamtech H11 Max Behälter
Einfach per Tastendruck: Die Entnahme der Behälter

 

Unser Fazit zum Dreame H11 Max Akku-Wischsauger

Wir konnten den Dreame H11 Max Bodenreiniger mehrere Wochen lang bei uns im Haushalt testen. Während unseres Tests konnten wir keine großen Schwachstellen ausfindig machen. Der Bodenreiniger bietet selbsterklärende Funktionen sowie eine kinderleichte Handhabung an.

Alle Arbeitsvorgänge,  angefangen von der Reinigung bis hin zur Wartung, sind selbsterklärend und werden zusätzlich per Sprachansage unterstützt. Das Gerät wird sozusagen Plug-and-Play-Fertig ausgeliefert und ist, innerhalb von wenigen Minuten, betriebsbereit.

 

Dreamtech H11 Max Möbel
Passt auch unter höhere Möbelstücke

 

Mit der vom Hersteller angegebenen Reinigungsleistung von 10000 Pa reinigt er Böden etwa vier mal so kräftig wie zum Beispiel Saugroboter mit Wischfunktion. Somit können auch hartnäckigere Verschmutzungen beseitigt werden. Die Nässe der Bodenwalze ist auch für empfindlichere Böden geeignet, wie etwa für Laminat oder Parkett. Sie wird angefeuchtet und hinterlässt keine größeren Wassermengen oder Tropfen.

Unter höhere Möbelstücke passt er ebenfalls drunter. Die Aufbauhöhe der Bodenbürste beträgt rund sechs Zentimeter was für viele Möbelstücke passend ist.

Die Reinigung von kurzflorigen Teppichen oder Läufern bewerkstelligt der Reiniger ebenfalls problemlos. Im Normalbetrieb agiert der Bodenreiniger mit etwa 65 Dezibel, was unterhalb von typischen Bodenstaubsaugern liegt. Im Turbo-Modus wird er deutlich lauter und erreicht einen Spitzenwert von 76 Dezibel.

 

Dreamtech H11 Max Ecken
Die Eckenreinigung

 

Ein paar kleine Schwächen konnten wir im Test ausfindig machen. Bauartbedingt werden die letzten ein bis zwei Zentimeter an Kanten ausgelassen, da die Bürste nicht in diese hinein reicht. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit 36 Minuten an. In unserem Test musste der Sauger bereits nach 32 Minuten neu geladen werden.

Zusammengefasst können wir den Dreametech Dreame H11 Max Akku-Wischsauger bedenkenlos weiterempfehlen. In unserem Test hat er alle Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit erledigt.

 

Dreame H11 Im Ruhezustand
Der Dreame H11 mit Zubehör- und Ladestation

 

Preise und weitere Deals

Den Dreame H11 Max könnt ihr über viele Online-Shops und Geschäfte in Deutschland kaufen, für rund 360€. Bei AliExpress.com gibt es ihn aktuell als „Blitz Deal“ für reduzierte 348,68€ (UVP 528,30€) zu kaufen.

Anlässlich zum heutigen Black Friday bietet Dreame weitere Reinigungsgeräte zum reduzierten Preis an. Den Dreame T20 Akku-Staubsauger gibt es für 255,99€ anstatt 329,99€ zu kaufen, mit einem Preisnachlass von starken 22,4%. Den Dreame L10 Pro Saugroboter könnt ihr euch für 311,99€ anstatt 389,99€ zulegen und den Dreame T30 Akkustaubsauger gibt es für reduzierte 381,65€ anstatt 459,99€.

 

Info: Für unsere Produktvorstellung haben wir ein Testgerät des Dreamtech Dreame H11 Max Bodenreinigers vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen.



Bewertungen

Hier könnt ihr eine schnelle Bewertung zum Angebot abgeben. Für Testberichte, Meinungen, Reviews und Feedback nutzt bitte die Kommentar-Funktion des Blogs.

Aktuell: / 5. Bewertungen


Hilfe, Service und Support

In unserer Rubrik Support - Service - Hilfe findest Du nützliche Informationen zu Themen wie Handelsmarken, Ansprechpartnern, Service, Support, Garantie, Zubehör, Ersatzteilen, Bedienungsanleitungen und weiteren Kontaktmöglichkeiten.

Über den Autor

Stefan Sprick, Jahrgang 83, ist Herausgeber und Blogger von WeltderAngebote.de. Er beschäftigt sich mit Angeboten, Deals und Schnäppchen von Supermärkte und Discountern in Deutschland und Europa.

Weitere Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.








WeltderAngebote.de